Freitag, 25. April 2014

“Heartbleed Bug” - prüfen Sie, ob Ihre Hosts gefährdet sind

Das letzte Woche veröffentlichte Update von OpenSSL hat schlechte Botschaft für alle Betreiber von Servern, die SSL zur Verschlüsselung einsetzen: Durch einen Programmierfehler kann jeder böswillige Kommunikationspartner sensible Daten auslesen, wie z. B. den Speicher der Gegenstelle. Angreifer können also Schlüssel, Passwörter und geheime Daten klauen.


Jetzt kostenlos Testen!


Der Fehler wurde in der "Heartbeat-Funktion" gefunden, daher sprechen die Entdecker auch vom Heartbleed Bug.

yourIT hilft Ihnen beim Umgang mit Heartbleed und anderen Schwachstellen


Betroffen sind alle Betreiber von Servern, die SSL zur Verschlüsselung einsetzen, wie z.B.:
  • Web-Server
  • E-Mail Server
  • VPN Server
  • Server für andere Dienste.

Diese Sofortmaßnahmen sollten Sie jetzt durchführen:


Fahren Sie jetzt schnellstmöglich Updates auf Ihre Systeme. Allo ordentlichen Hersteller sollten mittlerweile entsprechende Updates bereitgestellt haben.

Spielen Sie das Update ein und erneuern Sie die verwendeten Zertifikate und privaten Schlüssel in diesem Zuge.

Da Sie nicht kontrollieren können, ob bereits ein Zugriff auf Ihre Daten erfolgt ist, ändern Sie bitte alle Passworte ab. Wenn Sie schon dabei sind, erstellen Sie komplexe sichere Passworte und

Prüfen Sie genau, ob Ihre Hosts diese und weitere Schwachstellen aufweisen oder nicht:


Ob Ihre IT-Systeme und Webapplikationen aktuell von kritischen Schwachstellen wie Heartbleed betroffen sind, können wir erst nach eingehender Untersuchung der bei Ihnen verwendeten Technologien mit Sicherheit sagen.

Um solche Unsicherheit zukünftig zu vermeiden, können wir über einen Servicevertrag mit Technologieüberwachung solche Risiken proaktiv identifizieren und angemessen reagieren - bevor es zu Schäden kommt.

Dadurch bieten wir unseren Kunden ein Stück mehr Sicherheit zum monatlichen Festpreis.

Sprechen Sie uns gerne darauf an.

Gehen Sie diesem Hinweis unbedingt nach. Wenn Sie sich unsicher sind melden Sie sich gerne bei uns: heartbleed@yourIT.de oder Telefon +49 (0) 7471 93010-0.

Erprobte Hilfestellungen von den yourIT-securITy-Experten:


Sie möchten einmal Ihr gesamtes Netzwerk nach Schwachstellen durchscannen lassen?
Sie wollen wissen, wie sicher Ihre Web-Applikationen sind (z.B. Ihr Webshop)?

Jetzt kostenlos Testen!


Übrigens: Für Mittelständler werden diese yourIT-Beratungsleistungen gefördert mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds ESF. yourIT - Wir bringen Sicherheit in allen IT-Fragen!


Worauf warten Sie noch? Sprechen Sie mich an.

Ihr Thomas Ströbele

Thomas Ströbele