Montag, 19. Dezember 2005

News: E-Billing ist IT-Trend 2006

Jährlich kürt impulse (http://www.impulse.de) die IT-Trends für das nächste Jahr. Auch im aktuellen Heft 01/2006 werden unter "computer + solutions / IT-Strategie" die Themen genannt, die bereits für den Unternehmenseinsatz taugen. Neben IT-Sicherheit und Compliance wird das papierlose Büro mit E-Billing als "sehr wichtige Technik" bewertet.


"Diese Einschätzung bestätigt unsere Erwartungen für 2006." so Thomas Ströbele, Geschäftsführer Marketing & Sales der yourIT oHG. "Wir liegen mit unseren Lösungen und Dienstleistungen auch für 2006 wieder goldrichtig!"



Betrachtet man die Hauptgeschäftsbereiche von yourIT sieht man eben diese Themen: IT-Security wird von yourIT seit 2 Jahren durch die Gruppe Netzwerk & Security forciert. Im Bereich Compliance (Pflicht zur Einhaltung rechtlicher Vorschriften in der Datenhaltung) fordert Ralf Ströbele, Geschäftsführer Software, Unternehmen schon lange auf, mit Systemen wie beispielsweise DOCUframe® geschäftliche E-Mails richtig und rechtssicher zu archivieren.

Im Bereich "papierloses Büro" ist yourIT seit der Gründung in 2002 selbst der beste Kunde. "Bei uns wurden in 3 erfolgreichen Geschäftsjahren gerade mal 10 Ordner Papier abgelegt. Das schaffen wir durch den konsequenten Einsatz von DOCUframe® als Dokumentenmanagement (DMS), Archiv, Kommunikation und Workflow. Die yourIT-Kunden legen dabei Wert auf eine einfache mittelstandstaugliche Komplett-Lösung. Mit E-Billing wurde dieser Bereich um ein Thema aufgewertet, das mit einer kleinen Investition leicht mehrere Tausend Euro an Material, Verarbeitung und Porto einsparen kann. "Wer hier zu spät einsteigt, riskiert massive Wettbewerbsnachteile." rät Thomas Ströbele den Entscheidern. "ich kenne derzeit keine andere Investition, die es Unternehmen ermöglicht, sich so einfach vom Wettbewerb abzusetzen. E-Billing ist IN!" So auch das impulse-Fazit: Jetzt handeln!

Übrigens: Themen wire RFID, mobile Mail, VoIP, Mietsoftware (ASP) und IT-Konsolidierung wurden als "noch mit zu hohen Risiken oder Kosten behaftet" eingestuft. "Wir werden diese Bereiche für unsere Kunden weiterhin aufmerksam beobachten. Eventuell sind dies die Trends 2007!" ergänzt Thomas Ströbele. Als "fragwürdige Entwicklungen" wurden für 2006 die Themen Standardsoftware und Biometrie eingestuft.

Fordern auch Sie uns! Wir beraten Sie gerne.
(Dies war eine Pressemitteilung auf unserer alten Webseite www.yourIT.de und wurde beim Relaunch 2013 hierher übernommen.)